• 1-800-123-789
  • info@webriti.com

Battlepack

Da wir mit dem M500 System spielen brauchte ich kein Battlepack welches 10+ Pötte aufnehmen konnte. Daher habe ich mich nicht sehr mit dem Thema beschäftigt und habe den gebrauchten von einer Spielerin aus meinem Team genommen. Seitdem benutze ich ein Bunker Kings Supreme.

Das Battlepack kann 4 (feste Befestigungen) + 5 (Gummilaschen) Pötte aufnehmen. Für einen M500-Punkt reichte das natürlich locker aus.

Mit Klettverschlüssen kann man sich das Pack um den Bauch schnallen und man muss keine Angst haben das sich während dem Spielen etwas löst.

Ein Grund warum ich die Battlepacks von Bunker Kings oder HK Army bevorzuge ist, dass die Pötte ohne zusätzliche Laschen im Pack halten. Man muss als nicht zuerst am Rücken rumfummeln um eine Befestigung zu lösen, um den Pot anschließend aus dem Battlepack zu ziehen. Die Pötte halten dank hochwertigem – auch hand-waschbarem – Materiel sehr gut und rutschen selbst bei harten Landungen keinen Milimeter.

Wichtig: Beim Lagern von Battlepack und Pötten am besten die Pötte nicht im Pack lassen. Die Halterungen können ausleiern und so kann es passieren, dass die Pots einfacher rausrutschen –  dann braucht man doch ein Pack mit Verschlusslaschen.

Zusätzlich habe ich noch 10 Planet Eclipse Pötte bei mir rumliegen. Da allerdings das Team genug Pötte selber hat, warten sie in einem Getränkekasten auf ihren Einsatz.